Home  |  Unterricht  |  Suzuki  |  Maxi de Buhr-Möllmann  |  Bilder/Klang/Video  |  Termine  |  Links & Literatur  |  Kontakt & ImpressumHome.htmlUnterricht.htmlSuzuki.htmlBilder_Klang_Video.htmlTermine.htmlLinks_%26_Literatur.htmlKontakt_%26_Impressum.htmlshapeimage_4_link_0shapeimage_4_link_1shapeimage_4_link_2shapeimage_4_link_3shapeimage_4_link_4shapeimage_4_link_5shapeimage_4_link_6shapeimage_4_link_7
 

Geboren 1979, erhielt ich mit fünf Jahren meinen ersten Klavierunterricht. Es folgte weiterer Unterricht in den Fächern Gitarre, Gesang, Kirchenorgel sowie Musiktheorie. Meinem Studium der Musikwissenschaft in Köln schloss sich das Studium der Klavierpädagogik an der Hochschule für Musik Freiburg im Breisgau an, das ich 2002 mit dem Diplom abschloss. Bereits während des Hochschulstudiums begann ich die Ausbildung zur Suzuki-Pädagogin im Fach Klavier.

Meine klavierpädagogische Tätigkeit übe ich seit 1999 aus, seit 2002 mit dem Schwerpunkt Klavierunterricht für Kinder ab drei Jahren. Weiterhin organisiere ich mit Fachkollegen regelmäßig Suzuki-Workshops in Deutschland, bei denen ich auch als Dozentin tätig bin. Der Westdeutsche Rundfunk berichtete im Oktober 2005 über meinen Klavierunterricht nach der Suzuki-Methode, im April 2006 war im Deutschlandfunk ein weiterer Bericht zu hören.

Nach meinem Umzug nach München im Frühjahr 2006 begann ich mit dem Aufbau einer inzwischen zu erfreulicher Größe angewachsenen Suzuki-Klavierklasse mit Schülern ab 3 Jahren. Besonderen Wert lege ich bei meinem Unterricht auf die Einbeziehung des familiären Umfelds meiner Schüler, bei dem der offene und freundschaftliche Umgang mit den Eltern eine zentrale Rolle spielt. Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit ist dabei die Akzeptanz unseres munteren Zwillingspärchens, das sich hin und wieder auch im Unterrichtsraum tummeln kann.


Maxi de Buhr-Möllmann